Ina Tramp


Pic Christopher Lau

Was Ina Tramp niemals passieren wird: Dass ihr nichts mehr einfällt, über das sie Songs schreiben kann. Denn die 1987 in Greifswald geborene Musikerin lebt ein so ausgefülltes Leben, dass die Inspiration an jeder Ecke lauert!

 

Ina Tramp war schon Soldatin bei der Marine und fuhr mehrere Jahre zur See. Sie arbeitete als Model und zeigte der Welt verschiedenste Facetten von sich. Sie wurde Visagistin und half nun auch anderen, ihr wahres und schönstes Ich zu zeigen. Viele bunte, unterschiedliche Menschen zählen zu ihren Kunden, sagt Ina, und sie erzählen ihr von ihren Problemen und Erfahrungen. Manche schminkt sie Backstage im Theater, bevor der Vorhang sich für Vorstellungen wie „Die Zauberflöte“ öffnet. Manchen hilft sie ganz privat, wenn sie zum Beispiel Bartschatten verschwinden lässt, weil jemand lieber als Frau leben will. „Ich habe super viel erlebt und immer gelebt, als wäre jeder Tag der letzte“, sagt Ina Tramp. Ihr erklärtes Ziel: „Die Welt verbessern!“

 

Zuletzt gönnte sich die Wahlhamburgerin ein wenig Entschleunigung und konzentriert sich auf ihre Liebe zur Musik. Nachdem sie ein Diplom als Singer/Songwriterin gemacht hat, lässt sie sich gerade an der Hamburg School Of Music zur Sängerin ausbilden. 

 

Ina ist verheiratet mit dem Produzenten Chris Haertel. Er arbeite auch an „Human Robots“, Ina Tramps Debüt-EP, mit, die im Juni erscheinen wird.